top of page

Schnelle Herbstsuppe

Mit Süßkartoffeln und Hokkaido

Sönkes Süßkartoffeln Pell-Süßkartoffeln

Zutaten:

- 1 Süßkartoffel von Sönke, geschält und gewürfelt

- 1 Hokkaido-Kürbis, entkernt und gewürfelt (Die Schale kann dranbleiben)

- 1 Zwiebel, gehackt

- 2 Knoblauchzehen, gehackt

- 1 Liter Gemüsebrühe

- 1 Teelöffel Currypulver

- Salz und Pfeffer nach Geschmack

- 2 Esslöffel Olivenöl

- Frischer Ingwer (ca. 2 cm), geschält und gehackt

- Kürbiskerne oder Pinienkerne zum Garnieren



Zubereitung:

1. Erhitze das Olivenöl in einem großen Topf bei mittlerer Hitze. Gib die gehackte Zwiebel, den gehackten Knoblauch und den frischen Ingwer hinzu und brate sie glasig an.


2. Füge die gewürfelte Süßkartoffel und den gewürfelten Hokkaido-Kürbis hinzu. Brate sie etwa 5 Minuten lang an, bis sie leicht anfangen zu bräunen.


3. Gib das Currypulver hinzu und röste es kurz an, um die Aromen freizusetzen.


4. Gieße die Gemüsebrühe über die Zutaten im Topf. Bring die Brühe zum Kochen, reduziere dann die Hitze und lasse die Suppe 20-25 Minuten köcheln, bis das Gemüse weich ist.


5. Wenn das Gemüse weich ist, nimm den Topf vom Herd und püriere die Suppe mit einem Stabmixer, bis sie schön cremig ist.


6. Schmecke die Suppe mit Salz und Pfeffer ab und serviere sie heiß. Du kannst sie mit frischen Kräutern, (gerösteten) Pinien- oder Kürbiskernen garnieren, um ihr noch mehr Geschmack zu verleihen.


Comentarios


Los comentarios se han desactivado.
bottom of page