Weihnachtliche Süßkartoffel-Plätzchen (vegan)





Zutaten:

- Ca. 280g gekochte oder im Ofen gegarte Bio-Süßkartoffeln von Sönke (kann man prima vorbereiten und kaltstellen oder Reste verwerten)

- 160g Dinkelmehl

- 1 Tl Backpulver

- 120g gemahlene Walnüsse

- 1/2 Tl Zimt

- 1/4 TL Kardamom

- 100g Zucker

- 1 Tütchen Vanillezucker

- Zartbitterschokolade

1.

Alle trockenen Zutaten miteinander vermischen. Die gegarte Süßkartoffeln mit einem Pürierstab pürieren oder mit einer Gabel fein zerdrücken. Anschließend mit den trockenen Zutaten zu einem glatten Teig verrühren.


2.

Teig mit bemehlten Händen zu kleinen Kugeln rollen, auf ein Backblech mit Backpapier

legen und mit einer Gabel platt drücken.


3.

Plätzchen bei 180 Grad für ca. 20 Minuten backen.


4.

Die ausgekühlten Plätzen mit Zartbitterglasur verzieren und trocknen lassen.

Guten Appetit!