Süßkartoffel-Quiche mit Süßkartoffel-Blättern



Süßkartoffelrösti Süßkartoffelpuffer Bio-Süßkartoffeln Sönkes Süßkartoffeln Süsskartoffel

Zutaten für 1 Quiche:

- Runden Quiche-Teig aus der Kühltruhe

- ca. 2 volle Hände Süßkartoffel-Blätter

- 1 mittelgroße Süßkartoffel

- 1 Stange Porree

- 1 Zwiebel

- 4 Eier

- 1 Knoblauchzehe

- Pinienkerne

- Optional: Schinkenwürfel oder/und Pinienkerne

- 200g Crème Fraiche oder Schmand

- Parmesan oder anderen Käse nach Wahl

- Salz, Pfeffer und Muskatnuss


1. Quiche-Form mit etwas Öl auspinseln und den fertigen Teig in die Auflaufform legen und den Rand festdrücken.


2. Süßkartoffel-Blätter von den Stängeln abzupfen und gut waschen. Anschließend klein schneiden. Porree ebenfalls gut waschen.


3. Süßkartoffel schälen und in schmale Scheiben schneiden. Porree in Ringe schneiden. Zwiebel pellen und in Würfel schneiden und die Knoblauchzehe hacken.


4. Pinienkerne in der Pfanne anrösten und erstmal zur Seite stellen.


5. Zwiebeln (und falsch gewünscht Schinkenwürfel) in der Pfanne mit etwas Öl anbraten. Knoblauch und Porree hinzugeben und mitbraten. Anschließend die Süßkartoffelblätter hinzufügen und ebenfalls braten, bis diese weich werden und zusammenfallen. Die Mischung mit etwas Pfeffer, Salz und Muskatnuss abschmecken.


6. Eier und den Schmand/Creme Fraiche mit einem Quirl verrühren. Ggf noch etwas würzen. Anschließend das gebratene Gemüse in die vorbereitete Auflaufform geben, die geschnittenen Süßkartoffelscheiben hinzugeben und alles mit der Ei-Mischung übergießen. Nun das Ganze mit den gerösteten Pinienkernen und dem Käse bestreuen.


7. Quiche bei 200 Grad für ca. 30 Minuten im Ofen goldgelb backen und anschließend genießen. Guten Appetit!